Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jetzt wird's ernst

Mitt Romney gibt seine Stimme ab

Belmont, 06.11.2012
Mitt Romney Stimmenabgabe

Mitt Romney hat am Dienstagmorgen (Ortszeit) seine Stimme abgegeben. (Archivbild)

Nachdem Barack Obama als Frühwähler schon vor zwei Wochen seine Stimme abgegeben hat, tritt nun auch Mitt Romney an die Wahlurne.

Die US-Präsidentschaftskandidaten haben gewählt. Nachdem Barack Obama bereits vor knapp zwei Wochen seine Stimme abgegeben hatte, folgte ihm am Dienstagmorgen (Ortszeit) sein republikanischer Herausforderer Mitt Romney.

Er erschien zusammen mit seiner Frau Ann im Wahllokal im Bostoner Vorort Belmont, wo die Familie seit Jahren wohnt. Obama hatte in seiner Heimatstadt Chicago gewählt. Das Rennen zwischen den beiden politischen Lagern dürfte knapp ausfallen.

 

(dpa/aba)