Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Christian Wulff

Vorstellung neuer Autobiographie

Berlin, 10.06.2014
Bundespräsident Christian Wulff

"Der Rücktritt war falsch. Und ich wäre auch heute der Richtige in dem Amt", meinte Wulff in Berlin bei der Vorstellung seines Buches.

Ex-Bundespräsident Christian Wulff rechnet in seinem autobiografischen Buch "Ganz oben Ganz unten" mit Vertretern von Justiz und Medien ab.

Der deutsche Politiker Christian Wulff hat am Dienstag (10.06) seine Autobiographie in Berlin präsentiert. Vor seinem Rücktritt 2012 hätten sich Justiz und Medien die Bälle zugespielt und gegen das Prinzip der Gewaltenteilung verstoßen, sagte der Ex-Bundespräsident bei der Vorstellung seines Buches. Darin liege eine ernste Gefahr für die Demokratie in Deutschland.

"Der Rücktritt war falsch"

Ex-Bundespräsident Wulff betonte, er habe sich stets rechtlich korrekt verhalten. Sein Freispruch sei auch ohne Wenn und Aber erfolgt. Er betonte: "Der Rücktritt war falsch. Und ich wäre auch heute der Richtige in dem Amt."

Gründe des Abschieds

Wulff war am 17. Februar 2012 nach 598 Tagen infolge der Affäre um die angebliche Annahme von Vorteilen als bislang jüngster Bundespräsident zurückgetreten. Das Landgericht Hannover hatte den heute 54-Jährige Ende Februar vom Vorwurf der Vorteilsnahme in seiner Zeit als niedersächsischer Ministerpräsident freigesprochen.

Lest auch: Ehe-Aus: Christian und Bettina Wulff trennen sich

Der frühere Bundespräsident Christian Wulff und seine Ehefrau Bettina haben sich offiziell getrennt.

(dpa/mej)

comments powered by Disqus