Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tweet zu Helmut Schmidt

Erika Steinbach löst Shitstorm auf Twitter aus

Erika Steinbach, Twitter

Erika Steinbachs Tweet zum Tod von Altkanzler Helmut Schmidt.

Die CDU-Bundestagsabgeordnete und frühere Vertriebenen-Chefin Erika Steinbach hat sich mal wieder einen Shitstorm eingehandelt.

Nach dem Tot von Helmut Schmidt am Dienstagnachmittag (10.11.) trat die CDU-Bundestagabgeordnete Erika Steinbach in ein großes Fettnäpfchen.

Vorwürfe: Hetze und Verunglimpfung

Sie wollte anscheinend dem Altkanzker gedenken und postete etwas, dass man auch als Meinungsmacherei im Bezug auf die aktuelle Flüchtlingspolitik beziehen könnte...

Dieses Zitat ist aber vollkommen aus dem Zusammenhang gerissen und nach dem Tod dieser deutschen Persönlichkeit absolut fehl am Platz. Daraufhin erntete sie natürlich einige Kommentare...

Einige werfen der Politikerin vor, ihre politischen Ansichten durch diesen Kommentar zu beleben.

Andere finden diesen Tweet einfach nur geschmacklos.

 

Um dieses Bild nicht so stehen zu lassen, wurde noch ein anderes Zitat von Helmut Schmidt getwittert.

 

Was haltet Ihr von Erika Steinbachs Tweet zu Helmut Schmidts Tod? Schreibt es uns in die Kommentare!

comments powered by Disqus