Radio Hamburg

Washington Redskins

Football-Orakel gegen Obama

Washington, 05.11.2012
Redskins

In den USA gibt's die Redskins Rule: der Ausgang des Football-Spiels soll auch den Ausgang der Wahl vorhersagen.

Was den Deutschen das O(k)rakel bei einer FUßball EM oder WM ist den US-Amerikanern das Football-Spiel der Redskins für den Ausgang einer Wahl.

Geht es nach dem Football-Orakel in den USA, droht Barack Obama bei der Wahl an diesem Dienstag eine Schlappe. Der Grund ist die Heimniederlage der Redskins, der Football-Profi- Mannschaft Washingtons. Sie unterlag den Carolina Panthers am Sonntag deutlich mit 13:21.

Redskins Rule

Eine Faustregel besagt, dass das Abschneiden des amtierenden US-Präsidenten beziehungsweise seiner Partei vom Ausgang des letzten Heimspiels der "Rothäute" vor der Wahl abhängt. Seit 1940 hat diese "Redskins Rule" das Resultat von 17 der 18 US-Wahlen richtig "vorhergesag". Die einzige Ausnahme bislang gab es 2004: Die Redskins verloren zwar, der damalige US-Präsident George W. Bush wurde aber dennoch knapp wiedergewählt.

(dpa/aba)