Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Katastrophe in Japan

Erneutes Erdbeben

Erdbeben Japan 2011

Archivbild

Ein erneutes Beben erschüttert den Norden Japans. Außerdem gibt es eine Tsunami-Warnung.

Japan - Wieder hat ein schweres Erdbeben das den Nordosten Japans erschüttert und es gibt eine Tsunami-Warnung! Der Erdstoß hat dieses Mal die Stärke 7,4 gehabt und hat sich nur 65 Kilometer östlich der Stadt Sendai ereignet, die bereits von dem Beben und dem nachfolgenden Tsunami am 11. März schwer verwüstet worden ist. Das Erdbeben jetzt ist auch wieder in der Hauptstadt Tokio zu spüren gewesen.

Nur rund 120 Kilometer vom Epizentrum entfernt liegt das Trümmer-Kraftwerk Fukushima. Nach Angaben des Betreibers Tepco sollen nach dem Beben keine neuen abweichenden Werte gemessen worden sein.

Lesen Sie auch: Brennstäbe liegen offen