Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Luftbrücke in Ostafrika

Hilfe läuft an

Die Vereinten Nationen haben Mittwoch (27.07.2011) ihre Luftbrücke für die Hungernden in Ostafrika gestartet.

Somalia - Eine lange Dürre, Ernten gleich null, die fehlende Infrastruktur und der Bürgerkrieg sorgen für leere Mägen und tausende Tote in Somalia, das immer mehr Menschen fluchtartig Richtung Äthiopien und Kenia verlassen. Obwohl die Hilfe anrollt, warnen internationale Hilfsorganisationen, dass immer noch nicht genug Hilfe dort ankommt, wo sie benötigt wird.

Im größten Flüchtlingslager Dadaab in Kenia leben mittlerweile schon 400.000 Dürreflüchtlinge. Um das völlig überfüllte Camp zu entlasten, wurde in der Nähe ein neues Lager eröffnet. Mit einer Luftbrücke will man nun die Hungersnot in Somalia lindern.

Von Kenia aus sollen Flugzeuge Lebensmittel in Somalias Hauptstadt Mogadischu bringen. Die sind vor allem für die an Unterernährung leidenden Kinder gedacht. Nach letzten Angaben des Kinderhilfswerks UNICEF sind wegen der Dürre in Afrika mehr als eine halbe Million Kinder vom Hungertod bedroht.

 

Bitte helfen und spenden Sie

Aktion Deutschland Hilft, das Bündnis der Hilfsorganisationen,
bittet um Spenden für die Menschen in Ostafrika:
Spenden-Stichwort: Ostafrika
Spendenkonto: 10 20 30
Bank für Sozialwirtschaft, BLZ 370 205 00

Charity SMS: SMS mit ADH an die 8 11 90 senden
(5 € zzgl. üblicher SMS-Gebühr, davon gehen direkt an
Aktion Deutschland Hilft 4,83 €)
Sicher online spenden: zum Spendenformular
Spenden-Hotline: 0900 55 10 20 30
(Festnetz kostenfrei, mobil höher)

UNICEF - Soforthilfe für Ostafrika

Deutsche Welthungerhilfe e.V.
Sparkasse KölnBonn
Kontonummer: 1115
Bankleitzahl: 370 501 98

Caritas International