Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Mord an Mary-Jane aus Thüringen

Täter hat gestanden!

Der Tatverdächtige gibt den Missbrauch und Mord an Mary-Jane zu.

Zella-Mehlis - Der grausame Mord an der 7-jährigen Mary-Jane aus Zella-Mehlis in Thüringen ist endlich aufgeklärt: Der gestern festgenommene Mann hat das Verbrechen an dem kleinen Mädchen gestanden.

Gegen den 37-jährigen ist ein Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs in Tateinheit mit Mord ergangen, so die Staatsanwaltschaft auf der Pressekonferenz. Letztendlich haben DNA-Spuren den Mann überführt. Er hat sich, wie 800 anderen Freiwilligen, vor ein paar Tagen einer Speichelprobe unterzogen.  Zusätzlich hat er ein Alibi angegeben, welches allerdings nicht gestimmt hat. Seit vorgestern Abend haben Ermittler den Täter observiert und ihn dann gestern Morgen (08.07.11) auf seiner Arbeitsstelle in Suhl festgenommen. Laut Polizei soll er Mary-Jane erst in seiner Wohnung missbraucht und später im Wald ermordet haben. Der Mann ist ein Bekannter der Familie.