Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Fahndung nach Kinderschänder

Wer kennt diesen Mann?

Fahndung nach Kinderschänder

Mit diesem Foto fahndet das BKA nach einem Mann, der ein Baby sexuell missbraucht hat.

Das Bundeskriminalamt fahndet nach einem Mann, der ein Baby auf einem Wickeltisch missbraucht hat.

Frankfurt/Main - Es ist ein Verbrechen, das sich der Vorstellungskraft entzieht. Das Bundeskriminalamt fahndet nach einem Mann, der für Kinderpornos ein Baby auf einem Wickeltisch sexuell misshandelt hat. Über den Fall hat am Mittwoch (15.06.11) die ZDF-Fahndungsserie "Aktenzeichen XY ... ungelöst" berichtet.

Dem BKA liegen Bilder und Videoaufnahmen vor, die den mehrfachen schweren sexuellen Missbrauch eines Mädchens im Alter zwischen etwa drei bis neun Monaten durch den 25 bis 40 Jahre alten Mann in einem Badezimmer zeigen, teilte die Behörde gemeinsam mit der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt/Main mit.

Es gebe konkrete Anhaltspunkte dafür, dass sich Täter, Opfer und Tatort in Deutschland befinden. "Es ist nicht auszuschließen, dass der Täter das Kind auch heute noch missbraucht", hieß es weiter.

Wer kennt diesen Mann?

Täterbeschreibung zur Tatzeit (ca. 2005):

Alter: ca. 25 bis 40 Jahre
Haare: kurz, (dunkel-)braun
Gesicht: Brille
Körperbau: Bauchansatz, deutlich sichtbare Körperbehaarung
Besonderheit: goldfarbener schmaler Ring am kleinen Finger der linken Hand

Alle Informationen und weitere Fotos finden Sie auch unter bka.de

Hinweise bitte an:

Bundeskriminalamt Wiesbaden
Tel. 0611/55 - 11155
Fax. 0611/55 - 12141

info@bka.de

oder jede andere Polizeidienststelle.