Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Flugzeug hat Schrauben locker

Airbus nicht komplett verschraubt

Airbus Air France A 340

Ein Airbus A 340 der Air France, hoffentlich fest verschraubt.

Ein Airbus A 340 der Air France ist tagelang ohne komplett verschraubte Außenhülle durch die Luft geflogen.

Paris - Dass ein Airbus A340 der Air France mehrere Flüge ohne komplett verschraubte Außenhülle geflogen ist hängt daran, dass Arbeiter in China bei Wartungsarbeiten schlicht und einfach vergessen haben, alle Schrauben an den Tragflächen wieder einzusetzen.

Drei Dutzend Schrauben vergessen

Erst nach mehreren Flügen ist der Fehler, dass die Schrauben an einem Teil der Außenverkleidung an der rechten Tragfläche fehlen, in den USA festgestellt worden und die Maschine wurde sofort aus dem Verkehr gezogen.

Die Flugsicherheit soll aber nicht beeinträchtigt gewesen sein.