Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Indien

Erste atomwaffenfähige Interkontinentalrakete getestet

Neu Delhi, 19.04.2012
Indien Flagge

Indien hat die erste atomwaffenfähige Interkontinentalrakete getestet.

Die südasiatische Atommacht Indien hat erstmals eine atomwaffenfähige Interkontinentalrakete aus eigener Produktion getestet. 

Der Test der Rakete vom Typ Agni V am Donnerstag sei "ein hundertprozentiger Erfolg" gewesen, sagte ein Sprecher der Entwicklungsbehörde des Verteidigungsministeriums (DRDO), die die Agni V entwickelt hat. "Alle Ziele und Parameter der Mission sind erreicht worden."

Auch Europa kann ein Ziel der Interkontinentalrakete sein

Mit mehr als 5.000 Kilometern Reichweite kann Indien damit ganz China sowie theoretisch auch Ziele in Europa und im Nahen Osten erreichen. Agni ist Hindi und bedeutet Feuer. Die Rakete war am Donnerstagmorgen vom Testgelände auf Wheeler Island vor der ostindischen Küste abgefeuert worden. Bislang verfügten nach gesicherten Erkenntnissen nur die fünf ständigen Mitglieder des Weltsicherheitsrats - die USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien - über atomwaffenfähige Interkontinentalraketen.

Indien sieht sich jetzt als "Raketenmacht"

"Indien ist heute eine Nation mit der nachgewiesenen Fähigkeit, eine Langstreckenrakete zu entwerfen, entwickeln und produzieren", sagte DRDO-Chef V.K. Saraswat nach Angaben der Nachrichtenagentur IANS am Testgelände. "Indien ist jetzt eine Raketenmacht."

dpa