Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Führungswechsel

Microsoft bekommt neuen Manager

Redmond, 31.01.2014
Nadella, Microsoft

Satya Nadella gilt als heißer Kandidat für die Führungsposition im Microsoft-Unternehmen.

Die lange Suche nach einem neuen Chef für Microsoft ist fast beendet. Es läuft wohl auf einen Kandidaten aus den eigenen Reihen hinaus.

Der Chefposten bei Microsoft dürfte nach fast einem halben Jahr intensiver Suche laut Medienberichten doch mit einem Firmen-Insider besetzt werden. Führender Kandidat sei derzeit der für das Firmenkunden-Geschäft zuständige Manager Satya Nadella. Zugleich könne Gründer Bill Gates den Vorsitz im Verwaltungsrat aufgeben, hieß unter Berufung auf informierte Personen. Damit würde die Ernennung eines neuen Microsoft-Chefs zu größeren Umwälzungen führen. Gates hatte sich zwar schon vor Jahren aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen und widmet sich hauptsächlich dem Kampf gegen Krankheiten in seiner Stiftung. Dennoch ist er in seiner Funktion bei Microsoft einflussreicher Chefkontrolleur. Die Pläne seien noch nicht endgültig, hieß es einschränkend.

Nadella seit 1992 bei Microsoft

Nadella führt neben dem Firmenkunden-Geschäft auch das zukunftsträchtige Cloud-Geschäft mit Diensten aus dem Netz. Den Berichten zufolge könnte ihm Verwaltungsratsmitglied John Thompson als Gates-Nachfolger an die Seite gestellt werden. Thompson war Chef des Antiviren-Spezialisten Symantec und leitet die Suche nach einem neuen Firmenlenker für den Windows-Riesen.

Microsoft steht vor neuen Herausforderungen

Der langjährige Amtsinhaber Steve Ballmer hatte Ende August seinen Rückzug binnen zwölf Monaten angekündigt. Nadella galt von Anfang an als ein möglicher interner Kandidat neben dem früheren Nokia-Chef Stephen Elop und dem einstigen Skype-Chef Tony Bates. Microsoft steht vor großen Herausforderungen: Das PC-Geschäft in dem das Unternehmen mit seinem Windows-Betriebssystem eine zentrale Rolle spielt, schrumpft. In Internet-Geschäft konnte der Konzern trotz großer Anstrengungen bisher nicht mit Google mithalten. Auch Smartphones und Tablets mit Microsoft-Software haben bisher geringe Marktanteile. Deshalb will Microsoft mit der Übernahme des Handy-Geschäfts von Nokia verstärkt zu einem Anbieter von Geräten und Diensten werden.

(dpa/fbu)

comments powered by Disqus