Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach Terroranschlag

Interview mit den Eagles of Death Metal

USA, 26.11.2015
EODM Vice Interview

Shane Smith (Gründer von VICE) interviewt die Band. Drummer Julian Dorio ist live dazugeschaltet. 

In der vergangenen Woche wurde ein Ausschnitt aus einem Interview mit den Eagles of Death Metal veröffentlicht. Nun gibt es das Video in voller Länge.

Es sind Szenen, die die Musiker aus Kalifornien wohl nie vergessen werden. Am Abend des 13. November stürmten zwei bewaffnete Männer das über 150 Jahre alte Konzerthaus und schossen wahllos auf das Publikum und warfen Handgranaten in die Zuschauermenge. 89 Menschen starben. 89 Menschen, die wenige Augenblicke zuvor noch mit lächelnden Gesichtern zu der Musik der Eagles of Death Metal getanzt haben. Wie die Band das erlebt hat, schildern sie in einem nur schwer erträglichen Interview.

Erste Nachricht ging an Josh Homme

Sie erzählen, wie sie sich hinter dem Equipment versteckten, in anderen Räumen verschanzten und wie sie schlussendlich entkommen sind. Außerdem erzählt Frontmann Jesse Hughes, wie er nach seiner Freundin gesucht hat und wen er zuerst kontaktiert hat. Die ersten Textnachrichten galten Bandmitbegründer und Queens of the Stone Age Sänger Joshua Homme, der daraufhin Übersee alles in Bewegung brachte, um die Band nach Hause zu holen.

Tour wird zu Ende geführt

Zum Abschluss des Interviews erklärt Jesse Hughes, dass die Tour abgeschlossen werden wird und dass die Eagles of Death Metal die erste Band sein wird, die wieder im Bataclan spielen wird. 

comments powered by Disqus