Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Bei der Walbeobachtung

Boot sinkt vor Kanada - Vier Tote

Tofino, 26.10.2015
Gesunkenes Boot Kanada

Das gesunkene Walbeobachtungsboot vor der kanadischen Küste.

Vor der Westküste Kanadas ist ein Walbeobachtungsboot mit 27 Menschen an Bord gesunken. Es gibt mindestens vier Tote.

Tragisches Ende eines Walbeobachtungsausflugs: Ein Boot mit 27 Menschen an Bord sinkt vor der Küste Kanadas, mindestens vier Menschen sterben. Das ganze Ausmaß des Unglücks ist zunächst noch nicht klar.

Ob es noch Vermisste gibt, ist noch unklar. Auch wie genau das Unglück passierte, ist noch nicht geklärt. Für den kleinen Ort Tofino auf Vancouver Island in der westkanadischen Provinz British Columbia, vor dem das Boot sank, war gutes Wetter angekündigt gewesen. Die kanadische Transportbehörde kündigte eine Untersuchung des Unglücks an. 

"Die Gedanken und Gebete in Tofino sind bei den Passagieren, der Crew, den Rettungskräften und ihren Familien", schrieb die Bürgermeisterin des Ortes mit rund 2000 Einwohnern, Josie Osborne, im Kurznachrichtendienst Twitter.  

Bei dem Boot handele es sich um die "Leviathan II." des Betreibers Jamie's Whaling Station & Adventure Centers. Dessen Online-Angaben zufolge ist das Boot 20 Meter lang, hat drei Decks und kann bis zu 46 Menschen aufnehmen. Zwischen März und Oktober legt es zu zwei- bis dreistündigen Walbeobachtungstouren ab. Zahlreiche Touristen kommen jedes Jahr nach Tofino, um Wale zu beobachten.

(dpa/aba)

comments powered by Disqus