Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Januar

(1 Einträge)
Terror an Silvester in Istanbul Mindestens ein Deutscher unter den Todesopfern
Terror in Istanbul Silvester

Der Schock in der Türkei sitzt nach dem Anschlag auf einen Nachtclub in Istanbul mit 39 Toten tief. Nun geht die Suche nach dem oder den Tätern weiter.

Terrorangriff

Februar

(1 Einträge)
Pariser Louvre Soldat schießt auf Macheten-Angreifer
Pariser Louvre Museum

In der Nähe des Louvre in Paris hat ein Soldat auf einen Mann geschossen, der ihn mit einer Machete angreifen wollte. Der Angreifer wurde verletzt.

Museum evakuiert

März

(2 Einträge)
Terrort in London Zahl der Toten steigt auf fünf an
London Parlament

Bei zwei Terroranschlägen in London sind mindestens fünf Menschen getötet und 40 weitere verletzt worden.

Polizist unter den Opfern
Großbritannien unter Schock Fotos: Terror in London
Terror London

Der Terroranschlag in London erschüttert ganz Großbritannien. Fünf Menschen werden getötet, mindestens 40 verletzt.

Fotos des Terrors

April

(5 Einträge)
Terror in St. Petersburg? Große Explosion in russischer U-Bahn
Russland, St. Petersburg, Terroranschlag

In St. Petersburg sind bei einem mutmaßlichen Terroranschlag in einer U-Bahn mindestens zehn Menschen getötet worden. Viele weitere sind verletzt. 

Weitere Infos
Terror in Stockholm Lkw rast in Einkaufsstraße: 4 Tote und 15 Verletzte
Terror, Stockholm

Ein Lastwagen rast in Stockholm in eine Menschenmenge und anschließend in ein Kaufhaus. Vier Menschen werden getötet, ein Mann festgenommen.

Stockholm im Live-Ticker
Terror in Stockholm So trauert Schweden
Trauer in Stockholm

Mit einer landesweiten Schweigeminute wollen die Schweden am Montag (10.04.) der Opfer des Lkw-Anschlags in der Hauptstadt Stockholm gedenken.

Gemeinsam gegen den Terror
Mehr Artikel

Mai

(6 Einträge)
Bei Ariana Grande Konzert Bestätigter Terroranschlag in Manchester
Terror Manchester

Kurz vor Ende eines Ariana Grande Konzerts in Manchester sind bei einem Anschlag 22 Menschen getötet worden, 60 sind verletzt.

"Herzzerreißend"
Panik und schreiende Menschen Fotos vom Anschlag in Manchester
Terror Manchester

Menschen liegen sich in den Armen, schwer Bewaffnete riegeln die Manchester Innenstadt ab - 22 Menschen müssen bei dem Anschlag sterben.

Fotos des Dramas
Manchester - "United we stand" Twitter-Reaktionen auf den Terror
Trauer in Manchester

Natürlich schlagen die Reaktionen zum Anschlag in Manchester auch in den sozialen Medien hohe Wellen. So fühlen Prominente auf Twitter mit.

#Manchester
Mehr Artikel

Juni

(9 Einträge)
Pariser Klimaschutzabkommen US-Präsident Trump ignoriert alle Kritiker
Donald Trump, USA

Donald Trump kehrt dem Klimaabkommen von Paris den Rücken, das internationale Echo ist verheerend. Der US-Präsident will einen neuen Deal - doch Europa winkt ab.

Wie geht es weiter?
Terror in London Schweigeminute für die Opfer des Anschlags
Terror, London, Trauer

Wenige Tage vor der Parlamentswahl in Großbritannien dominiert noch die Trauer über den jüngsten Terroranschlag die Stimmung in dem Land.

Wahlkampf geht weiter
Durchbruch in der Forschung In Zukunft wird es einen Schnelltest für Krebs geben
Wissenschaftler vor gläserner Tafel

Zu viele Menschen leiden weltweit an Krebs. Je später die Krankheit entdeckt wird, desto verheerender sind oft die Folgen.

Das soll sich nun ändern!
Mehr Artikel

August

(3 Einträge)
Weiter Anschlag verhindert Terroranschlag in Barcelona erschüttert die Welt
Anschlag, Terror, Barcelona, Las Ramblas

In Barcelona sind bei einem Anschlag mit einem Lieferwagen 14 Menschen getötet worden. Weitere Anschläge in einem katalanischen Küstenort konnten verhindert werden. 

Schock und Trauer
Terroranschlag in Barcelona 13 Deutsche unter den Verletzten
Anschlag Barcelona, Terror

Menschen laufen panisch hin und her, suchen nach Schutz in Hauseingängen - und eine Mutter schreit verzweifelt nach ihren Kindern... ein Horrorszenario im wunderschönen Barcelona. 

Angst und Panik
Tropensturm Hurrikan "Harvey" verwüstet Texas und Melania Trump erntet Spott
Hurrikan Harvey Hooston

Katastrophale Überflutungen, Dammbrüche und zahlreiche Menschen die ihre Häuser verlassen mussten: Hurrikan "Harvey" verwüstet alles.

weiter

September

(4 Einträge)
Hurrikan Irma Schwere Verwüstungen in der Karibik
Zerstörungen durch den Hurrikan Irma in der Karibik

Tote, Verletzte, zerstörte Häuser - die Britischen Jungferninseln, Bermudas und andere Karibikinseln sind voll vom Hurrikan Irma getroffen worden. US-Bundesstaat Florida bereitet sich auf das Schlimmste vor.

Dramatische Lage
Terror London: 18 Verletze nach Explosion in U-bahn
Terror, London, Polizei

In der Londoner U-Bahn gab es eine Explosion. Die Polizei spricht von einem terroristischen Vorfall. Menschen wurden verletzt. 

Terror in London
7,1 auf der Richterskala Schweres Erdbeben verwüstet Teile Mexikos
Zerstörung nach Erdbeben in Mexiko

Mexiko ist erneut von einem heftigen Erdbeben getroffen worden. Besonders schwer betroffen ist die Hauptstadt Mexiko-Stadt. Bis zum frühen Mittwochmorgen (20.09.) sprachen die Behörden von 224 Toten.

Viele Gebäude zerstört
Mehr Artikel

Oktober

(5 Einträge)
50 Tote & 400 Verletzte Schießerei bei Musikfestival in Las Vegas
Schießerei Las Vegas Musikfestival

In der Spieler-Metropole fallen bei einem Konzert Schüsse. Die Polizei spricht von zahlreichen Toten und Dutzenden, teil schwer verletzte, Personen.

Hintergründe unklar
Gewalt, Hass & Unverständnis Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien endet dramatisch
Referendum Katalonien Unabhängigkeit

Nach dem klaren "Ja" der Katalanen beim umstrittenen und von Polizeigewalt überschatteten Referendum rückt die Unabhängigkeitserklärung Kataloniens näher.

90 Prozent für Abspaltung
Massaker in Las Vegas Motiv des Todesschützen weiter unklar
Las Vegas Trauer

Zwei Tage nach dem Blutbad bei einem Konzert in der US-Kasinometropole Las Vegas ist das Motiv des Todesschützen Stephen Paddock weiter unklar.

Keine vollständigen Antworten
Mehr Artikel

November

(5 Einträge)
Terrorakt an Halloween Acht Tote in New York
Terror in New York

Ein Pick-up-Truck rast in Manhattan durch Fußgänger und Fahrradfahrer. Acht Menschen sterben, elf werden verletzt.

Große Trauer
Pick-up-Truck rast in Menschenmenge Fotos nach dem Attentat in New York
Attentäter Sayfullo Saipov

Terror in New York: Ein Attentäter ist in Manhattan mit einem Kleinlaster durch Fußgänger und Fahrradfahrer gepflügt und hat dabei mindestens acht Menschen getötet.

Fotos der Tragödie
Texas Mann erschießt 26 Menschen in Kirche
Kirche Sutherland Springs

Ein junger Mann hat während eines Gottesdienstes in einer Kirche in Texas das Feuer auf Gläubige eröffnet und 26 Menschen getötet.

weiter
Mehr Artikel