Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Terrort in London

Zahl der Toten steigt auf fünf an

London, 22.03.2017
London Parlament

Terror in London - mindestens vier Tote und mehrere Verletzte.

Bei zwei Terroranschlägen in London sind mindestens fünf Menschen getötet und 40 weitere verletzt worden.

Bei zwei Terror-Attacken am Londoner Parlament sind nach aktuellen Angaben von Scotland Yard fünf Menschen getötet worden, darunter auch der mutmaßliche Täter sowie ein Polizist. Über 40 Menschen wurden schwer verletzt. Die Polizei geht derzeit von einem Einzeltäter aus.

Der Angreifer hat auf dem Parlamentsgelände einen Polizisten mit einem Messer angegriffen. Daraufhin wurde er niedergeschossen, auch der Polizist starb. Zuvor raste auf der Westminster Bridge ein Auto in eine Menschenmenge - dort wurden mindestens fünf Menschen verletzt. (apr/dpa)