Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Terror

London: 18 Verletze nach Explosion in U-bahn

Terror, London, Polizei

London: In einem vollbesetzten U-Bahn-Waggon kam es Freitagmorgen zu einer Explosion. 

In der Londoner U-Bahn gab es eine Explosion. Die Polizei spricht von einem terroristischen Vorfall. Menschen wurden verletzt. 

Am Freitagmorgen, den 15.09.2017 hatte sich in einem voll besetzen U-Bahn-Waggon eine Explosion ereignet. Augenzeugen sprachen von einem lauten Knall und einer "Flammenwand". Die Menschen seien in Panik aus der U-Bahn-Station geflohen und es sind mindestens 18 Menschen verletzt worden. Sie erlitten überwiegend Verbrennungen und wurden ins Krankenhaus gebracht. Allerdings sei keins der Opfer nach Angaben des Rettungsdienstes schwer oder lebensgefährlich verletzt.

Erneuter Terror?

Die Polizei ermittelt inzwischen schon wegen eines Terrorverdachts. Sollte sich sicher bestätigen, dass es ein Anschlag war, wäre es bereits der vierte in diesem Jahr in der britischen Hauptstadt und der fünfte in Großbritannien.
Die U-Bahn-Haltestelle wurde weiträumig abgesperrt. 

(dpa)