Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neckermann meldet Insolvenz an

Was wird aus Ihrer Bestellung?

Bielefeld, 19.07.2012
Neckermann Paket

Das Versandhaus Neckermann muss Insolvenz anmelden.

Die Pleitewelle kommt in Fahrt: erst Schlecker, jetzt Neckermann. Welche Rechte haben Sie trotz Insolvenz? Macht's Neckermann noch möglich?

Schwache Geschäfte, geplanter radikaler Personalabbau und jetzt das: Der Versandhändler Neckermann mit bundesweit 2.400 Arbeitsplätzen ist pleite und hat Insolvenz angemeldet. Kurz zuvor sind die Gespräche mit der Gewerkschaft Verdi über den Abbau von 1.380 Stellen im Unternehmen gescheitert. Der Eigentümer, der US-Investor "Sun Capital", gibt kein Geld mehr.

Muss ich meine Neckermann-Bestellungen noch bezahlen?

Sie haben gerade erst kürzlich bei Neckermann  per Katalog oder online bestellt, warten auf Ihre Ware oder haben Sie gerade bekommen? Was die Neckermann-Insolvenz jetzt für Kunden bedeutet, weiß Helga Zander-Hayat von der Verbraucherzentrale. Angenommen Sie haben gerade eine Couch bei Neckermann bestellt. Das kommt jetzt auf Sie zu: "Dann gilt dieser Kaufvertrag erst mal und die bestellte Ware muss auch bezahlt werden. An wen sie dann bezahlt wird, das regelt man dann mit dem Insolvenzverwalter - da wird sicherlich darüber informiert werden. Aber allein die Insolvenz des Unternehmens bedeutet nicht, dass ich der Kunde vom Vertrag mit Neckermann lösen kann."

Ist die Garantie auf Neckermann-Produkte noch gewährleistet?

Wie ist das mit der Garantie, wenn etwas kaputt ist? Helga Zander-Hayat: "Die Pflicht, die Ware zu reparieren, wenn sie kaputt ist, hat der Händler so lange, bis die Firma Neckermann nicht vollständig erloschen ist. Das heißt, die Gewährleistungsansprüche können auch gegenüber dem Insolvenzverwalter geltend gemacht werden."

(fre/aba)