Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Forbes Billionaires List

Die reichsten Menschen 2015

New York, 03.03.2015
Bill Gates Forbes Platz 1 Reichster Mensch 2015

War in 21 Jahren 16 mal auf Platz 1 der Forbes Liste und hat es auch dieses Jahr wieder geschafft: Bill Gates.

Das US-Magazin Forbes hat die Liste der weltweit reichsten Menschen des Jahres 2015 veröffentlicht. Auf Platz 50 findet sich ein Hamburger.

Die riesigen Geldvermögen der Superreichen sorgen jedes Jahr auf’s Neue für große Augen und reichlich Kopfschütteln – 2015 setzt die Forbes Billionaires List aber nochmal richtig einen drauf.

Wer meint, dass sinkende Ölpreise, ein schwächelnder Euro oder sonstige weltwirtschaftliche Turbulenzen auch den Vermögen der Superreichen spürbar etwas anhaben könnten, hat sich gewaltig getäuscht: Die am Montagabend (2. März) vom US-Magazin Forbes veröffentlichten Zahlen sprechen eine ganz andere Sprache.

Mehr Milliardäre als je zuvor

Mit nun weltweit 1.826 gelisteten Milliardären ist die Anzahl um knapp 10% in nur einem Jahr gestiegen. Sie halten aktuell ein gemeinsames Vermögen von 6,3 Billionen (6.300.000.000.000) Euro. Ein weiterer Rekord ist in diesem Jahr die Anzahl der jungen, unter 40-jährigen Milliardäre: Sie liegt aufgrund der vielen Technik- bzw. Internet-Newcomer unter den 290 diesjährigen Milliarden-Neueinsteigern bei jetzt 46.

10 Fakten über die diesjährigen Milliardäre

  • 1. Mit aktuell 68,9 Milliarden Euro belegt der mexikanische Telekommunikationsunternehmer Carlos Slim Helú Rang zwei der reichsten Menschen der Welt.

  • 2. US-Investor Warren Buffett ist ebenfalls alles andere als ein unbeschriebenes Blatt im Ranking der Superreichen. Er holt sich in diesem Jahr Platz drei zurück und ist zugleich der größte Gewinner des Jahres: Sein Vermögen wuchs mehr als jedes andere um ca. 13 Milliarden Euro.

  • 3. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist mit Platz 16 erstmals unter den Top 20 der Superreichen. Er bleibt der reichste Mensch im Alter von unter 40 Jahren.

  • 4. Travis Kalanick belegt mit einem Vermögen von ca. 4,7 Milliarden Euro den ersten Platz unter den diesjährigen Newcomern. Er gründete 2009 das Online-Fahrtvermittlungssystem "Uber". Mitgründer Garrett Camp und Ubers erster Angestellter Ryan Graves sind neuerdings ebenfalls Milliardäre.

  • 5. Snapchat-Gründer Evan Spiegel ist mit 24 Jahren der jüngste Milliardär der Welt.

  • 6. Die US-amerikanische Basketball-Legende Michael „Air“ Jordan taucht erstmals auf der Forbes-Liste auf, besitzt nun also eine Milliarde Dollar.

  • 7. Das Durchschnittsvermögen der Gelisteten ist im Vergleich zum Vorjahr um ca. 53,7 Millionen Euro gesunken.

  • 8. Unter den 290 Neu-Milliardären befinden sich allein 71 Chinesen.

  • 9. Elizabeth Holmes ist mit 31 Jahren die jüngste Frau im Besitz eines selbst erarbeiteten Milliardenvermögens. Sie besitzt das Laborunternehmen Theranos.

  • 10. 23 neue Milliardäre brachte allein der US-Bundesstaat Kalifornien hervor. Getrieben vom Technologie-Herz Silicon Valley beträgt die Anzahl kalifornischer Milliardäre jetzt 131.

Ein Hamburger in den Top 50

Zwar sind nach wie vor viel mehr Männer als Frauen im Besitz von Milliardenvermögen, aber mit jetzt 197 Milliardärinnen haben im Vergleich zum Vorjahr (172) auch deutlich mehr Frauen mindestens zehnstellige Beträge auf dem Kontoauszug. In den Top 50 der Liste findet sich auch ein Hamburger wieder: Versandhaus-Mogul Michael Otto belegt mit ca. 17 Milliarden Euro Platz 50.

Bill Gates 16 mal auf Platz 1

Mit seiner 16. Erstplatzierung in den vergangenen 21 Jahren zeichnet sich für Microsoft-Gründer Bill Gates (59) noch längst kein Wachstumsende ab. Im vergangenen Jahr hat der reichste Mensch der Welt sein Vermögen um weitere rund drei Milliarden auf unglaubliche 70,7 Milliarden Euro vermehren können. Damit könnte Gates aktuell jedem Erdenbürger neun Euro auszahlen – und behielte noch immer schlappe 5,9 Milliarden Euro für sich.

Noch im November hat er seiner Wohltätigkeitsorganisation „The Bill & Melinda Gates Foundation“, der mit Abstand größten privaten Stiftung der Welt, weitere etwa 1,3 Milliarden Euro in Form von Microsoft-Aktien vermacht. Das Stiftungskapital liegt deutlich über 30 Millarden Euro.

comments powered by Disqus