Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Neues Design? Kaum...

Deutsche Bundesbak stellt die neue 50-Euro-Banknote vor

Hamburg, 28.03.2017
50-Euro-Schein, Vorstellung, Neue Banknote, Muster

Am 4. April wird die neue 50-Euro-Banknote in Umlauf gebracht. Neben einem Portrait der mythologischen Figur Europa gibt es noch andere Neuerungen. 

Ein leicht verändertes Design, kräftigere Farbgebung und eine Smaragdzahl - die Neuerungen am neuen 50-Euro-Schein sind beinahe an einer Hand aufzuzählen. In die Welt verteilt werden sie ab dem 4. April über Geldautomaten, Kassenschalter der Kreditinstitute und vereinzelt auch als Wechselgeld bei Einkäufen. 

Was ist neu?

Die Zahl unten links auf der Vorderseite wechselt je nach Bewegung und Lichteinfall von Smaragdgrün zu Tiefblau. Außerdem zieren mehrere Portrait-Hologramme die neue Banknote, so auch das der mythologischen Figur Europa. Die dreifarbig fluoreszierenden Melierfasern in rot, grün und blau sollen die 50-Euro-Scheine ebenfalls "einzigartig" machen. Beide Geldscheine, sowohl die neuen als auch die alten gelten beide als gesetzliches Zahlungsmittel.