Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Gesuche

Westwind - Fahrräder für Flüchtlinge

Hamburg, 10.09.2015
Westwind - Fahrräder für Flüchtlinge, Facebook

Das Label Westwind - Fahrräder für Flüchtlinge sucht eine kooperierende Werkstatt, um benutzte Fahrräder zu reparieren. 

Das seit September dieses Jahres bestehende Label Westwind - Fahrräder für Flüchtlinge sucht kooperierende Werkstätten, um Second-Hand-Fahrräder zu reparieren. 

Westwind – Fahrräder für Flüchtlinge

Wir sind:

Seit August 2015 besteht das ehrenamtliche Netzwerk, in dem sich Menschen von Bergedorf bis Langenhorn und von Volksdorf bis Schenefeld zusammenfinden, um Geflüchteten zu helfen, in Hamburg selbständig mobil zu werden. Inzwischen gibt es eine Kooperation mit der Produktionsschule Eimsbüttel.

Unser Ziel:

Geflüchtete mit Rädern zu versorgen um ihnen Mobilität zu ermöglichen. Denn sie bekommen nur HVV-Fahrkarten, um ihre Behördengänge abzuwickeln. Ansonsten sind Geflüchtete nicht mobil und das ist schade in der schönsten Stadt der Welt.

Wir machen:

  • Annahme von Spendenrädern
  • Durchsicht, ob die Räder verkehrssicher sind
  • Ggf. Instandsetzung
  • Weiterverteilung an

˗       Selbsthilfewerkstätten in Flüchtlingsunterkünften

˗       Unterkünfte

˗       direkte Anfragen

˗       Gruppen von Helfern

Wir suchen:

  • Spendenfahrräder
  • Material- und Ersatzteilspenden
  • Menschen, die Transporte übernehmen
  • Selbsthilfewerkstätten in Flüchtlingsunterkünften enräder
    - Material und Ersatzteilspenden
    - Menschen, die Transporte übernehmen
    - kooperierende Werkstätten

Kontakt:

Carmen Wilckens für Westwind – Fahrräder für Flüchtlinge

www.westwind-hamburg.de

info@westwind-hamburg.de

https://www.facebook.com/westwindhamburg/

sowie die gleichnamige Gruppe auf Facebook

comments powered by Disqus