Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Frühlingsanfang

11 Gründe, sich auf den Frühling zu freuen

Hamburg, 19.03.2016
007-Frühling-Binnenalster gecroppt keine Bilderserie

Am Sonntag (20.03) kommt endlich der Frühling zurück nach Hamburg. 

Heute ist es endlich soweit und der Frühling beginnt! Wir haben 11 Gründe, warum der Frühling so super ist.

Am Sonntag (20.03) ist es wieder Zeit und der Frühling kommt zurück nach Deutschland.

Man hat es die letzten Tage gemerkt: Kaum ist die Sonne da und die Temperaturen steigen über zehn Grad, steigt in Hamburg die gute Laune. Die Menschen kommen raus, entspannen an der Alster, trinken Kaffee oder genießen das Eis in der Sonne.

Feiertage und angrillen

Bis zum Sommer dauert es zwar noch etwas, aber der Frühling kann schon ganz gut mithalten. Wir haben für Euch elf Gründe, warum man sich einfach auf den Frühling freuen muss! 

  • Angrillen!

    Eeendlich, die Grillsaison beginnt wieder. Wie haben wir es eigentlich die letzten Monate ohne Grillpartys mit Freunden, Bier auf der Terrasse und die leckeren Köstlichkeiten vom Grill ausgehalten?

  • Autowaschen

    Im Winter sein Auto zu waschen ist etwa so effektiv wie eine Nutella-Diät: Bringt gar nichts! Kaum ist das Auto sauber, hat sich das Ganze nach der ersten Fahrt auch wieder erledigt. Im Inneren tummeln sich sofort wieder Sand und Dreck und der Schneematsch leistet außen ganze Arbeit. Im Frühling bleibt das frisch gesaugte und geputzte Auto dann aber endlich mal sauber! 

  • Blütezeit

    Die Bäume und Blumen fangen wieder an zu Blühen und das ist doch wahrscheinlich die schönste Zeit im Jahr. Wenn an den Kirsch- und Apfelbäumen die schönen weißen und rosafarbenen Blüten zum Vorschein kommen und die Laubbäume mit ihren zartgrünen Blättern die Welt irgendwie ein bisschen bunter machen. 

  • Cabrio und Motorrad fahren

    Endlich wieder Motorrad fahren ohne dass man hinterher gucken muss, ob überhaupt noch alle Finger vorhanden sind. Und beim Cabriofahren kann endlich der Fahrtwind wieder durch die Haare wehen. 

  • Der Sommerurlaub rückt näher

    Wenn der April erst mal anfängt, kann man den Sommer fast schon riechen. Und damit kommt auch der Sommerurlaub immer näher. Egal ob Party-Urlaub auf Mallorca, Familien-Urlaub in Kroatien oder einfach zu Hause den Sommer auf der Terrasse genießen.

  • Draußen sitzen

    Klar, ins Café oder Restaurant kann man mit Freunden oder der Familie auch im Winter gehen, aber macht das Ganze nicht direkt mehr Spaß, wenn einem dabei noch die warme Frühlingssonne ins Gesicht scheint? Na sicher! 

  • Feiertage

    Ja, im Frühling stehen auch wieder viele Feiertage an: Ostern, Himmelfahrt, 1. Mai und Pfingsten. Wer sich seinen Urlaub passend gelegt hat, kann hier sogar mit wenig Urlaubstagen eine ganze Menge rausholen. 

  • Frühjahrsputz

    Lust haben darauf wahrscheinlich die wenigsten, aber das Gefühl, wenn man erst mal fertig ist mit dem aus- und aufräumen, dem Fensterputzen und Staubwischen ist einmalig. Und mit etwas guter Musik macht das ganze doch direkt viel mehr Spaß. 

  • Frühlingsdom

    Endlich haben die Fahrgeschäfte und die Buden auf dem Dom wieder ihre Tore geöffnet und jetzt muss man auch beim Dom-Dancer fahren keine Angst mehr haben, zu erfrieren. 

  • Kein Wintersport mehr im Fernsehen

    Wer kennt das nicht: Man macht gemütlich den Fernseher an und freut sich so richtig auf ein bisschen Skilanglauf auf den öffentlich-rechtlichen Kanälen! Genau… *Ironie off* 

  • Sommerzeit

    Am Osterwochenende ist es soweit und die Uhr wird wieder eine Stunde vorgestellt. Zwar raubt man uns dadurch auch eine Stunde Schlaf, es ist aber auch endlich wieder länger hell! Man hat das Gefühl, viel mehr vom Tag zu haben und die Laune steigt auch gleich, wenn man nicht erst im Dunklen von der Arbeit nach Hause kommt.

comments powered by Disqus