Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Schwarzenbek: Clubheim niedergebrannt!

"Stehen vor den Trümmern unseres Hab und Guts!"

Hamburg, 30.10.2015
Clubheim des SC Schwarzenbek abgebrannt

Das komplett ausgebrannte Vereinsheim des SCS.

Kurz vor dem 100 jährigen Geburtstag des Vereins ist das Clubheim des SC Schwarzenbek bei einem Großbrand komplett zerstört worden.

In der Nacht zum Mittwoch (28.10.) ist das Clubheim des SC Schwarzenbek bei einem Großbrand komplett zerstört worden. Auch knapp 48 Stunden später sitzt der Schock nach wie vor sehr tief. "Es ist ja nicht nur ein Sachschaden in Höhe von 300.000 Euro entstanden, es hängen noch so viel mehr Erinnerungen dran: Pokale, Dokumente – halt 99 Jahre SC Schwarzenbek. Es ist einfach nur bitter und frustrierend", erklärt uns Frank Flatau, Sportlicher Leiter des SCS. Und das alles kurz vor dem 100 jährigen Geburtstag des Vereins. Wie geht es nun an der Schützenallee weiter?

Mehr dazu unter www.radiohamburg.fussifreunde.de!

comments powered by Disqus