Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Anreise, Kontakt und Öffnungszeiten

Ihr Weg zur Gartenschau

igs, Ausschnitt Geländeplan 660x350

Die igs 2013 in Wilhelmsburg.

So gelangen Sie ganz bequem mit dem Schiff, der Bahn oder dem Auto zur Internationalen Gartenschau nach Wilhelmsburg.

Damit Sie unkompliziert zur igs gelangen, lesen Sie hier einige Hinweise zu Ihrer Anreise zur Gartenschau.

Anreise mit der Bahn

Von Norden kommend: Vom Hamburger Hauptbahnhof fahren Sie mit der Linie S 3 oder S 31 in Richtung Harburg, Neugraben oder Stade. In nur acht Minuten erreichen Sie die S-Bahnstation Wilhelmsburg.

Von Süden kommend: Vom S-Bahn- und Fernbahnhof Hamburg-Harburg nehmen Sie die Linie S 3 oder S 31 in richtung Pinneberg oder Altona und fahren in nur vier Minuten bis zur S-Bahnstation Wilhelmsburg.

Vom barrierefreien S-Bahnhof Wilhelmsburg führt eine 130 Meter lange Brücke über die Gleise direkt zum Haupteingang der Gartenschau.

Anreise mit dem Schiff

Was wäre passender als eine Anreise mit dem Schiff zur Hamburger Gartenschau? Wer norddeutsches Flair genießen möchte, schippert mit der HADAG-Linie 73 von den Landungsbrücken bis zur Anlegestelle Ernst-August-Schleuse. Das beste Sie zahlen den normalen HVV-Tarif und erhalten dazu noch eine ca. 40-Minütige "Hafenfahrt". Vom Anleger haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können zu Fuß einen gemütlichen Spaziergang durch das Reiherstiegsviertel unternehmen und kommen dabei am Spreehafen vorbei und werfen von der Ferne einen Blick auf die Elbphilarhomie. Diese Strecke dauert ca. 10 Minuten. Alternativ können Sie die Buslinie 156 zum S-Bahnhof Wilhelmsburg nehmen. Für alle Radfahrer unter uns: Man erreicht die igs auch prima über einen ca. 3 Kilometer langen Radweg, der vom Alten Elbtunnel an den Landungsbrücken bis nach Wilhelmsburg führt.

Anreise mit dem Auto

Sie erreichen das Gartenschaugelände bequem von der Autobahn A 1 und der A 7 ohne dass Sie quer durch das Hamburger Stadtzentrum fahren müssen.

A 7 aus Richtung Norden: Nehmen Sie hinter dem Elbtunnel die erste Abfahrt HH-Waltershof und überqueren Sie die Köhlbrandbrücke. Danach geht es weiter über die Neuhöfer Straße, den Reiherstieg Hauptdeich und bei der Wollkämmerei zum Gartenschaugelände. Dort gibt es zwei Eingänge an der Georg-Wilhelm-Straße (Eingang West) und Am Inselpark/Kurt-Emmerich-Rampe (Haupteingang). Außerdem zwei Parkplätze mit insgesamt über 3000 Plätzen.

A 1 aus Richtung Osten (Lübeck/Berlin): Folgen Sie der A 1 in Richtung Hannover/Bremen bis zum Autobahnkreuz Hamburg-Süd. Von dort achten Sie auf die Schilder B4/75 und HH-Georgswerder und fahren auf der B 75 in Richtung Süden bis zur Abfahrt Wilhelmsburg.

A 7 und A 39 aus Richtung Süden sowie A 1 aus Richtung: Folgen Sie ab dem Maschener Kreuz der Wegweisung Hamburg bis zur Ausfahrt HH-Stillhorn. Von dort geht es weiter in Richtung Westen über die Straße Kornweide bis zur Auffahrt auf die Autobahn A 253 / B 75 Wilhelmsburger Reichsstraße bis zu Abfahrt. 

Öffnungszeiten

Tägliche Öffnungszeiten vom 26. April bis zum 13. Oktober:

Von 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit.
Kassenschluss:
April bis August: 20 Uhr
September bis Oktober: 19 Uhr

Kontakt

internationale gartenschau hamburg 2013 gmbh
Am Inselpark 1
21109 Hamburg
Tel.: 01805 – 04 2013*
*14Ct./Min. aus dem dt. Festnetz. Mobil max. 42 Ct./Min
E-Mail: info@igs-hamburg.de