Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Exklusiv bei Radio Hamburg

Tagebuch einer G20-Polizistin

Frieda, G20 Polizistin

Frieda ist Polizistin bei der Bereitschaftspolizei hier in Hamburg, beim G20-Gipfel im Einsatz und bloggt exklusiv für Euch uns uns aus ihrem Polizisten-Alltag.

Frieda - Polizistin beim G20-Gipfel schreibt ihr Einsatz-Tagebuch auf radiohamburg.de

Hallo Hamburg,

Ich bin Frieda*, 34 Jahre alt und seit der WM 2006 in Uniform auf Hamburgs Straßen unterwegs. Erst war ich an verschiedenen Revieren im Hamburger Westen und später auch hamburgweit im Rahmen von Einsätzen zusammen mit der BAO (Besondere Aufbau Organisation, Anm. Redaktion) Castle, der Task Force zur Bekämpfung der Drogenkriminalität und anderen Brennpunkten. Seit August 2016 bin ich Zugtruppführerin in der Bereitschaftspolizei Hamburg. Demonstrationen und Großveranstaltungen sind unser Tagesgeschäft. Zusammen mit meinem Chef bereiten wir unsere Jungs und Mädels auf die Einsätze vor und nun steht G20 auf dem Plan.

*Bitte habt Verständnis dafür, dass wir Frieda hier nicht mit vollem Namen, genauem Wohnort oder deutlich erkennbarem Gesicht auf Fotos zeigen und beschreiben. Sicherheit geht vor und nach bereits geschehenen Übergriffen auf Polizisten, auch zum Beispiel auf deren Privateigentum, werden wir Friedas Privatsphäre wahren. 

Was sind das für Leute, die hier so durchgedreht sind. Sämtliche Läden entglast und geplündert, sogar ein Wohnhaus hat gebrannt. Pflastersteine wurden aufgenommen, um die Polizei zu bewerfen. Überall sieht man Zerstörung. Ich habe schon...

Steinhagel, Flaschen, Pyro... Eigentlich scheint die Sonne, aber wir stehen im Regen... Von oben fliegen jedoch harte Gegenstände. Wir rennen immer noch von einem Ort des Chaos' zum nächsten. Der Kreislauf macht schlapp, aber wir können...

Wir sind fast durchgängig im Einsatz. Rennen und Rasen von einer Ecke zur nächsten. In den wenigen, kurzen Pausen wird schnell die Klimaanlage hoch gedreht und die Augen zu gemacht. Jeder Moment Ruhe ist kostbar, denn vor Morgen früh ist...

Feuer im Durchgang eines Wohnhauses. Konnte zum Glück rechtzeitig von uns entdeckt werden.