Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Campen gegen G20

Ein Camp gegen den Gipfel soll im Volkspark aufgebaut werden, aber nicht wie angedacht mit Küchen und zum Übernachten. Ich habe mir die Fläche gleich mal angeschaut... Schönes Ding mit Spielplatz und nett angelegt. Nun lädt das Wetter die Tage zwar nicht zum Verweilen ein, aber ich glaube bei Sonnenschein fühlen sich Familien und andere Besucher hier richtig wohl.

Ein erster Camper war schon da und erleichterte sich auch gleich mal in den Rabatten. Da bin ich ja gespannt, wie die Fläche nach dem Gipfel aussieht, wenn angekündigte 10.000 Leute dort gecampt haben. Der Raum für andere Besucher wird sicher enger und die Wiesen sind danach vermutlich auch nicht mehr ganz so grün.Ganz zu schweigen vom Entsorgungsproblem bei so vielen Menschen.

Gegen die Verfügung, dass dort nicht übernachtet werden soll, soll Beschwerde eingelegt worden sein. Mal gucken, was noch kommt. Ich frage mich nur: Wo ist eigentlich im Schlaf die Meinungskundgabe? Ich finde, Versammlungen sind eine super Sache, um Meinung zu transportieren, aber hier beschleicht mich das Gefühl, es wird nur ein billiger Schlafplatz gesucht.

comments powered by Disqus