Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

Ein Camp wurde geräumt?

Schlafen im Camp ist und bleibt untersagt. So die Auflagen und auch das Gericht bestätigt dies.

Nun standen doch Schlafzelte auf dem Platz und die Übernachtung wurde über Lautsprecher von Teilnehmern angekündigt. Erneute Gespräche wurden geführt aber eine Einigung nicht gefunden.

Am Ende kam der Auftrag: "Sicherstellung der Schlafzelte!" Also machten wir uns bereit. Die Stimmung war angespannt. Auf dem Platz skandierten hunderte Menschen "Haut ab!" und sahen wütend in unsere Richtung. Eine Schranke der Zuwegung wurde geschlossen und es wurde immer klarer, freiwillig geben sie uns die Zelte nicht heraus.

Die Dämmerung war auch schon herein gebrochen und die Sicht wurde schlechter. Irgendwann kam das "Go!".

Wir suchten einen Weg bei dem möglichst wenig Versammlungsteilnehmer stehen, denn um die geht es hier gar nicht.

Aber es dauert nicht lange und uns wird der Weg versperrt. Aggression schlägt uns ins Gesicht und wir müssen mit allem rechnen. "Haltet die Leute auf Abstand!" Distanz ist wichtig. Trotzdem kommt es zu Übergriffen. Schnellstmöglich erledigen wir unseren Auftrag und verlassen das Gelände. In meiner Truppe "Keine Verletzten, keine Verluste." Zumindest das sind gute Nachrichten.

comments powered by Disqus