Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Zurück zur Übersicht

"Welcome to Hell" - Wie schlimm wird es?

Heute soll die angekündigte Versammlung der Autonomen stattfinden. Alles deutet darauf hin, dass es nicht so bunt, kreativ und friedlich wird wie gestern. Auch der Tenor "Welcome to Hell" verspricht nichts Gutes.

Auf linksgerichteten Internetplattformen wird prognostiziert, man werde die Stadt in Schutt und Asche legen. Zudem wolle man die Polizei angreifen. Diverse Sicherstellungen von Zwillen, Stahlkugeln, Sprengkörpern usw. bei Linksextremisten in den letzten Tagen zeigen auf, dass wir dies ernste nehmen müssen.

Und das tun wir auch. Wir haben geplant, geübt und uns lange vorbereitet. Wir stehen bereit, die Stadt und ihre Bürger zu schützen. Und vielleicht läuft ja doch alles ganz friedlich ab. Es wäre uns allen zu wünschen, denn der Sinn des Protestes geht doch immer unter Gewalt verloren. Die Medien berichten nur noch über die Auseinandersetzungen und keiner weiß mehr worum es eigentlich ging.

comments powered by Disqus