Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Serie reißt nicht ab

Wieder Autos in Flammen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag haben in ganz Hamburg wieder sechs Fahrzeuge gebrannt.

Die Serie brennender Autos in Hamburg reißt nicht ab. Immer wieder werden Fahrzeuge ohne ersichtlichen Zusammenhang angezündet. So auch in der vergangenen Nacht. Insgesamt sechs Fahrzeuge haben gebrannt - unter anderem der Marken "VW", "Ford" und "Mercedes".

In Lohbrügge sind zwei Wagen in einer Tiefgarage in Brand geraten. Die Tiefgarage liegt jedoch zum Glück unter einer Rasenfläche und nicht direkt unter einem Wohnhaus. In Barmbek und Eilbek hat je ein Auto gebrannt. In Bramfeld sind vier Autos in Flammen aufgegangen - alle haben räumlich voneinander getrennt am Straßenrand geparkt. Die Polizei geht in allen Fällen dem Verdacht der Brandstiftung nach.