Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wetter in Hamburg

Das Sommer-Comeback

RHH - Expired Image

Wir erwarten ihn momentan sehnsüchtiger als einen Sechser im Lotto: den Sommer. Bereits Dienstag (02.08.2011) soll es endlich wieder warm und sonnig werden.

Hamburg - Der gefühlte Herbst ist vorbei. Packen Sie den Schirm in die hinterste Ecke, kramen Sie  die Flip Flops wieder aus dem Schuhschrank und tauschen Sie das ranzige Sonnenöl schnell gegen neues aus. Der Sommer kommt endlich zurück! Unsere Wetterexpertin Anke aus der Radio Hamburg Morning-Show erklärt Ihnen, warum es sich der Sommer nochmal anders überlegt hat.

Aus westlicher Richtung macht sich Hoch „Janet“ an uns heran und vertreibt die Wolken genauso wie die kühle Luft.  Und jetzt halten Sie sich fest, denn „Janet“ ist das erste Hoch seit dem 10. Juli. Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein stehen dann wieder unter kräftigem Hochdruckeinfluss, die Wärme aus Spanien und Portugal kommt zu uns. Für 30 Grad wird es nicht ganz reichen, aber auf 27 Grad steigt das Thermometer dann schon an.

Zum Ende der Woche wird's wieder kühler

Es gibt außerdem ein Wiedersehen mit Wespen und Mücken. Die Larven haben sich während der kühlen Tage nur langsam entwickelt, da sie nicht viel Nahrung finden konnten. Sie werden das jetzt nachholen. Also zusätzlich zur Sonnencreme brauchen wir auf jeden Fall auch das Anti-Mücken-Spray.

Durch den Hitzestau entwickeln sich nach kurzer Zeit Gewitterzellen und bis zum Ende der Woche kühlt es sich dann schnell wieder auf 20 Grad ab. Was uns ganz einfach fehlt in diesem „Zickzack-Sommer“ ist ein stabiles  Sommerhoch.

Weitere Informationen zum Wetter in Hamburg...