Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Sanierungsarbeiten

Chemische Dämpfe im Hauptbahnhof

RHH - Expired Image

Bei Sanierungsarbeiten mit Lösungsmitteln in den Toiletten am Hauptbahnhof sind Montag (25.07.2011) chemische Dämpfe ausgetreten.

Bei Sanierungsarbeiten mit Lösungsmitteln in den Toiletten am Hauptbahnhof sind Montag (25.07.2011) chemische Dämpfe ausgetreten.

Hamburg - Bei Sanierungsarbeiten mit Lösungsmitteln am Hamburger Hauptbahnhof sind am Montag (25.07.11) chemische Dämpfe ausgetreten. Fünf Menschen wurden mit Reizungen der Atemwege in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Den Angaben zufolge sind die Lösungsmittel in den öffentlichen Toiletten beim Verlegen eines neuen Fußbodens freigesetzt und durch die Lüftungsanlage im Hauptbahnhof verteilt worden. Der Einsatz der Hamburger Feuerwehr dauerte rund eine Stunde.

Sowohl das Reisezentrum, zwei gastronomische Betriebe als auch die sanierungsbedürftigen Toiletten blieben laut abendblatt Montag (25.07.2011) gesperrt. Am Dienstagmorgen wurde alles wieder geöffnet.

Das Amt für Arbeitsschutz wurde informiert.