Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Harburg und Bergedorf versorgt

400 neue Stadträder

Im Laufe dieses Jahres sollen insgesamt 48 neue Leih-Stationen dazukommen.

Hamburg - Die Erfolgsgeschichte des Hamburger StadtRAD geht weiter. Im Laufe des Jahres kommen insgesamt 400 neue Räder dazu. Dabei werden erstmals auch Hamburger Randbezirke versorgt. Einige der insgesamt 48 neuen Leih-Stationen werden in Harburg und Bergedorf stehen.

Das Fahrrad-Leihsystem der Stadt Hamburg und der Deutschen Bahn läuft seit gut zwei Jahren. Mit dem StadtRAD sollen Touristen und Hamburger flexibel mobil sein können, auf kurzen und langen Strecken. Dabei werden die roten Fahrräder werden immer beliebter. Jeden Tag nutzen 3500 Menschen die insgesamt 1100 Stadträder. 80 % von ihnen nutzen das Fahrrad weniger als 30 Minuten, denn: Die erste halbe Stunde ist kostenlos.

Lesen Sie hier, wie auch Sie das StadtRAD nutzen können und wo Sie die verschiedenen Stationen finden: StadtRAD Hamburg.