Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jenfeld, Neustadt, Osdorf

Wieder brennen Autos

In der Nacht zum Montag (16.05.11) sind in Hamburg in drei Stadtteilen erneut Autos in Flammen aufgegangen.

Hamburg - Die Brandserie in Hamburg geht weiter: In der Nacht zum Montag (16.05.2011) sind in verschiedenen Stadtteilen Hamburgs drei Autos ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilte, stand um 3.00 Uhr ein Fahrzeug in der Neustadt in Flammen. Eine Stunde später alarmierten Anwohner in Osdorf die Polizei, nachdem sie einen lauten Knall gehört hatten. Schließlich kam es in der Nacht zu einem dritten Autobrand im Stadtteil Jenfeld.

Die Suche nach den Brandstiftern in der Umgebung blieb erfolglos. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In der Hansestadt kam es in den vergangenen Monaten immer wieder zu Autobränden. Die Polizei glaubt, dass Privatfehden oder Geltungssucht die Täter antreiben könnten. Allein an diesem Wochenende wurden acht angezündete Autos gelöscht.

Insgesamt brannten in diesem Jahr bereits über 200 Fahrzeuge in der Stadt.