Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Eine Tote

Schwerer Unfall auf der A7

Unfall A7

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 in Höhe Waltershof ist ein Mensch ums Leben gekommen.

Bei einem Unfall mit einem Lkw auf der A7 ist eine Frau ums Leben gekommen, mehrere Personen wurden verletzt. Die Autobahn musste voll gesperrt werden.

Hamburg, 15.02.2012

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 7 in Hamburg ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen. Ein Lastwagenfahrer schob in der Nähe von Waltershof ein Auto in einen anderen Lastwagen, teilte die Polizei mit. Der Wagen war bis zur Heckklappe unter einen vorausfahrenden Lkw geschoben worden.

Die Beifahrerin des Autos wurde tödlich verletzt. Die Fahrerin konnte gerettet werden und kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Ein Lastwagenfahrer erlitt nach Angaben der Feuerwehr einen Schock und wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht.

Die Autobahn in Richtung Norden wurde voll gesperrt. Die Feuerwehr war mit 54 Mann im Einsatz. Die Polizei hatte zwölf Wagen vor Ort. Auch ein Hubschrauber wurde angefordert.

Zwischen den Anschlussstellen Fleestedt und Heimfeld staute sich der Verkehr zeitweise auf fünf Kilometer. Ein Polizeisprecher riet Autofahrern in Richtung Norden, in Heimfeld abzufahren und auf die Autobahn 1 Richtung Lübeck/Berlin zu wechseln.

Die Autobahn 7 ist mittlerweile wieder freigegeben.