Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Hamburger Senat

Helmpflicht für minderjährige Radfahrer

RHH - Expired Image

Am 25. Januar wird abgestimmt, ob es in Hamburg eine Helmpflicht für minderjährige Radfahrer geben wird.

Der Hamburger Senat besteht auf bundesweite Helmpflicht für minderjährige Radfahrer. Die Abstimmung darüber ist am 25. Januar.

Hamburg - Der Hamburger Senat möchte sich im Bundesrat für eine bundesweite Helmpflicht für minderjährige Radfahrer stark machen. Die SPD unterstützt einen entsprechenden Antrag der CDU in der Bürgerschaft. Schon in der nächsten Sitzung am 25. Januar 2012 soll nach Informationen des Abendblatts darüber abgestimmt werden, ob die Helmpflicht für minderjährige Radfahrer durchgesetzt wird.

Daten der Unfallforschung

Die Statistik gibt der Forderung Recht: Daten der Unfallforschung der Versicherer zeigen, dass 3 von 4 Radfahrern, die bei einem Unfall einen Helm tragen, keine Kopfverletzungen davontragen. Diese sind die häufigste Todesursache bei Zusammenstößen von Radfahrern mit Autos. Wer keinen Helm trägt, hat nur etwa eine 50/50 Chance, nicht am Kopf verletzt zu werden.