Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

„Deine Stunde für unseren Planeten“

60 Minuten „Licht aus“ für die „Earth Hour“

Wegen der Aktion „Earth Hour“ wird heute Abend (31. März 2012) das Hamburger Rathaus dunkel bleiben. Das Hamburger Rathaus macht seit 2009 zur „Earth Hour“ für eine Stunde das Licht

Hamburg, 31.03.2012

Wegen der Aktion „Earth Hour“ wird heute Abend (31. März 2012) von 20:30 bis 21:30 Uhr das Hamburger Rathaus dunkel bleiben, denn auch in diesem Jahr beteiligt sich Hamburg an dieser Aktion. Das Hamburger Rathaus macht seit 2009 zur „Earth Hour“ für eine Stunde das Licht aus.

Weltweite Aktion „Earth Hour“

Bei „Earth Hour“ schalten um 20:30 Uhr mehrere Millionen Menschen weltweit in mehreren hundert Städten für eine Stunde die Lichter aus. Die weltweite Aktion ist vor sechs Jahren vom „World Wide Fund For Nature“ (WWF) ins Leben gerufen worden.

 „Den großen Städten kommt beim Thema Klimaschutz eine besondere Rolle zu. Hier leben 80 Prozent der Weltbevölkerung. Die Städte sind so Teil des weltweiten Klimaproblems, können aber auch Teil der Lösung sein. Ich würde mich freuen, wenn sich möglichst viele Hamburger an der Earth Hour beteiligen“, so Jutta Blankau, Senatorin für Stadtentwicklung.

Motto der Aktion: „Deine Stunde für unseren Planeten“

In diesem Jahr machen aus Deutschland 112 Städte an der weltweiten Aktion mit. Das sind fast doppelt so viele Städte wie im vergangenen Jahr. Das Motto in diesem Jahr lautet: „Deine Stunde für unseren Planeten“. Seit der Gründung der „Earth Hour“ im Jahr 2007 hat sich diese bis zum heutigen Zeitpunkt zu einer weltweit größten Freiwilligenaktion entwickelt. Im Jahr 2011 nahmen 1,8 Milliarden Menschen in 5251 Städten aus 135 Ländern an „Earth Hour“ teil.