Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Nach "Costa"-Unglücken

Hamburg-Umfrage zu Kreuzfahrten

Costa Concordia

Trotz des schweren Unglücks der Costa Concordia würde ein großer Teil der Hamburger Bevölkerung wieder eine Kreuzfahrt buchen.

Eine repräsentative Umfrage in Hamburg zeigt, dass 86 Prozent der Hamburger trotz der "Costa Katastrophen" weiterhin Kreuzfahrten buchen würden.

Hamburg, 12.03.2012

Nur 14 Prozent der Hamburgerinnen und Hamburger würden nach den "Costa"-Schiffsunglücken keine Kreuzfahrt mehr buchen. Hamburg als Kreuzfahrt-Metropole findet mehrheitlich die Zustimmung der Hamburger. Dies belegt die exklusive und repräsentative Umfrage, die Radio Hamburg und Oldie 95 in Auftrag gegeben haben.

Interesse an Kreuzfahrten groß

Trotz der Unglücke der „Costa Concordia“ und der "Costa Allegra" ist das Interesse an Kreuzfahrten bei den Hamburgerinnen und Hamburgern groß: Nur jeder fünfte Hamburger hat nach den jüngsten Schiffsunglücken ein unsicheres Gefühl (18 %) bei einer Schiffsreise. Bei den „Kreuzfahrt-Interessierten“ ist es nur knapp jeder Zehnte (11 %). 84 Prozent der 18- bis 69-Jährigen können sich vorstellen, zukünftig eine Kreuzfahrt zu unternehmen oder haben bereits eine Kreuzfahrt gemacht.

Jeder Vierte war bereits auf Kreuzfahrt

Bei HafenCity-Bewohnern ist das Interesse mit 67 Prozent der Befragten geringer. Jeder vierte Hamburger hat bereits eine mehrtägige Kreuzfahrt unternommen. Bei den HafenCity-Bewohnern ist es sogar jeder Dritte.

Hamburger sind stolz auf ihre Kreuzfahrt-Metropole

82 Prozent der Hamburger gefällt, dass ihre Hansestadt die Kreuzfahrt-Metropole Deutschlands ist. Dabei sehen zwei von fünf Hamburgern Umweltprobleme in Verbindung mit dem Kreuzfahrtterminal, bei HafenCity-Bewohnern ist es sogar jeder Zweite. Lärm und Geruchsbelästigung durch Kreuzfahrtschiffe beunruhigen laut der repräsentativen Umfrage kaum.