Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Welcher See wird überwacht?

Eine Übersicht der Hamburger Badeseen

Hamburg, 31.05.2012
RHH - Expired Image

Nicht jeder See in Hamburg eignet sich gefahrlos zum Baden.

Immer wieder ertrinken Menschen in nicht überwachten Badeseen. Welche Hamburger Badeseen überwacht werden, lesen Sie hier.

Sommer, Sonne und dann ein Sprung ins kühle Nass. Aber der Badespaß endet nicht immer glimpflich. Über 450 Menschen haben die Rettungsschwimmer der DLRG im vergangenen Jahr in Deutschland vor dem Ertrinken gerettet. Für 410 Menschen ist jede Hilfe zu spät gekommen.

Unbeaufsichtigte Gewässer können tödlich sein

Laut DLRG passieren 86 Prozent der tödlichen Badeunfälle in unbeaufsichtigten Seen und Flüssen. Auch am Allermöher See gibt es keine Rettungsschwimmer. Vor wenigen Tagen ist dort eine 14-Jährige ertrunken, ihre 15-jährige Freundin liegt noch im künstlichen Koma.

DLRG setzt auf Selbsthilfe

Für eine flächendeckende Bewachung der Gewässer fehlen die Mittel. Die DLRG setzt auch auf Selbsthilfe und bietet in den Sommerferien einen kostenlosen Rettungs-Schwimmkurs in Allermöhe an.

Heiko Mählmann von der DLRG Hamburg sagt dazu:

"Wir haben das ja in dem bestehenden Fall gesehen. Ein Badegast, der das eine Mädchen aus dem Wasser gezogen hat, der muss rettungsfähig gewesen sein, weil er über Schlepptechniken verfügte und sofort mit der Wiederbelegung angefangen hat. Das ist auch der richtige Weg. Jeder Rettungsschwimmer ist für uns ein potenzieller Lebensretter."

Übersicht der Badeseen

Doch wo darf man Baden? Wo wird das Baden überwacht? Eine Übersicht der Hamburger Badeseen finden Sie hier.