Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Feuer

Vier Verletze im Billstedt-Center

Hamburg, 16.11.2012
Feuer im Billstedt-Center

Nach dem Brand einer Matratze ist am Freitag das Billstedt-Center in Hamburg evakuiert worden.

In der Karstadt-Betten-Abteilung im Billstedt-Center hat eine Matratze gebrannt. Vier Menschen sind leicht verletzt worden.

Wegen eines Feueralarms sind mehrere Hundert Menschen aus dem Billstedt-Center an der Möllner Landstraße in Sicherheit gebracht worden. In der Karstadt-Betten-Abteilung hat eine Matratze gebrannt. Vier Menschen sind leicht verletzt, drei von ihnen haben eine Rauchgasvergiftung, sie sind noch vor Ort im Rettungswagen behandelt worden.

Feuerwehr konnte den Brand löschen

Die Feuerwehr hat den Matratzenbrand schnell gelöscht, schwieriger ist die Entlüftung des Karstadt-Gebäudes. Das Feuer ist aus bislang ungeklärter Ursache in der Betten-Abteilung der Karstadt-Filiale ausgebrochen. Die Feuerwehr war mit insgesamt 85 Einsatzkräften vor Ort.

Am Wochenende war das Warenhaus wegen des Brandes geschlossen, am Dienstag (20. November) werden die Türen wieder geöffnet. 

(dpa/lhö)