Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Licht aus!

Deshalb war es in Teilen Hamburgs dunkel

Hamburg, 14.11.2012
Licht aus Hamburg

Laternen aus in Hamburg! (Foto: Hörer Michael Koblenz schickte uns dieses Foto aus Bergedorf.)

In vielen Teilen Hamburgs sind die Straßen nach Einbruch der Dunkelheit am Dienstag aus geblieben. Warum?

In vielen Hamburger Straßen ist es am späten Dienstagnachmittag dunkel geblieben. Hunderte Laternen sind am Abend nicht angegangen und die ersten anderthalb Stunden nach Einbruch der Dunkelheit auch abgeschaltet geblieben.

Licht bleibt aus - Einschaltimpuls fehlte

Wegen eines technischen Fehlers im Umspannwerk haben die Laternen einfach keinen Einschaltimpuls bekommen. Wir haben mit Stefan Kleimeier von Laternenbetreiber Vattenfall gesprochen und gefragt, in welchen Teilen der Stadt die Laternen dunkel geblieben sind:

"Es waren grob geographisch die Bereiche um den Hauptbahnhof, Mitte, Barmbek, HafenCity, auch Bergedorf - also das ist schon ein größerer Bereich von Hamburg."

Wie müssen wir uns das System bei den Straßenlaternen überhaupt vorstellen - wie steuert das jetzt defekte Gerät Hamburgs Straßenbeleuchtung?

"Das wird über die Stromleitung ein Impuls daraufgelegt von dem Gerät, das nicht funktioniert hat. Und dieser Impuls gelangt dann zu den Straßenlaternen und das ist für die das Signal, dass die Laternen wieder eingeschaltet werden. Reicht die Helligkeit dann aus, geht wieder ein Impuls raus, dass die Laternen wieder ausgeschaltet werden."

(rh/aba)