Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Tochter bemerkt Dachstuhlbrand rechtzeitig

Feuer: Abiturarbeit rettet Familie

Hamburg, 21.11.2012
Tochter bemerkt Brand in Haus

Das Feuer zerstörte den Dachstuhl des Hauses. Glücklicherweise bemerkte die Tochter den Brand rechtzeitig.

Eine 15-Jährige hat am Dienstagabend vermutlich Ihrer Familie das Leben gerettet, weil sie noch spät am Laptop saß und einen Brand rechtzeitig bemerkte.

Da hat sich das fleißige Lernen aber mal sofort ausgezahlt: Ein 15 jähriges Mädchen hat am Dienstagabend vermutlich ihrer Familie das Leben gerettet. Die 15-Jährige saß noch spät am Laptop und lernte für ihre Abiturklausuren, obwohl sie eigentlich schon längst schlafen sollte. Plötzlich bemerkte das Mädchen Brandgeruch und ein Feuer in einer Mülltonne hinter dem Haus. Sofort weckte sie ihre Eltern und ihren Bruder, die daraufhin unverletzt das Einfamilienhaus verlassen konnten. 

Die Flammen griffen kurz darauf auf das Dach über. Als die Freiwillige Feuerwehr Moorfleet sowie die Berufsfeuerwehr aus Billstedt am Haus ankamen, brannte bereits der gesamte Dachstuhl des Hauses.

Erheblicher Schaden am Dachstuhl 

Es gelang der Feuerwehr, das Feuer schnell unter Kontrolle zu bringen. An dem Dach des Hauses entstand jedoch erheblicher Schaden. Zwar konnten die Helfer nicht verhindern, dass der obere Bereich des Gebäudes zunächst unbewohnbar ist, aber wenigstens der Laptop der Tochter konnte gerettet werden.

Die Polizei schließt Brandstiftung nach bisherigen Erkenntnissen nicht aus.  Ermittler der Zentraldirektion suchen daher Zeugen, die Hinweise zur Entstehung des Feuers geben können. Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Mutter ist stolz auf Tochter

Die Mutter jedenfalls ist überglücklich, eine Tochter zu haben, die sich nicht immer an die Uhrzeiten hält. Eigentlich sollte die 15-Jährige nämlich schon lange im Bett liegen. “Wenn sie nicht gegen unsere Anweisung wach geblieben wäre, wären wir da jetzt wohl drin”, sagte die Mutter direkt nach dem Brand.

Da bekommt der Satz "Du lernst für Dein Leben" doch gleich eine neue Bedeutung...

(lhö)

comments powered by Disqus