Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Röntgenlaser European XFEL

Fünf Bauarbeiter bei Tunnelarbeiten verletzt

Hamburg, 07.09.2012
Unfall im Tunnel

Drei der verletzten Bauarbeiter werden in ein Krankenhaus gebracht.

Bei Bauarbeiten im Tunnel für den Röntgenlaser European XFEL in Schenefeld sind fünf Arbeiter verletzt worden. Grund dafür sind unbekannte Schadstoffe in der Luft.

Wie die Feuerwehr Hamburg mitteilt, haben bisher unbekannte Schadstoffe in der Luft des Tunnelsystems die fünf Bauarbeiter leicht verletzt. Drei der Männer kamen ins Krankenhaus, zwei weitere wurden auf eigenen Wunsch hin ambulant behandelt. Die Gänge, in denen die Männer gearbeitet hatten, sind für den weltweit einzigartigen Röntgenlaser European XFEL gebaut worden. In der unterirdischen Forschungseinrichtung soll bald eine Art Supermikroskop entstehen. Wie es zu dem Unfall kam ist bisher unklar.

(mst/dpa)