Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Jungfernstieg

Rennstrecke statt Flaniermeile?

Hamburg, 19.08.2013
04-Alster-Sonne

Der Jungferstieg ist durch die Alster und die schönen Häuser einer der schönsten Orte in Hamburg.

Vor allem an warmen Wochenenden sind auf der Flaniermeile immer wieder Raser unterwegs, die sich und andere gefährden.

Wird der Jungfernstieg zur Rennstrecke für Autofahrer? Vor einigen Wochen ist ein 20-Jähriger Autofahrer schwer verunglückt und liegt immer noch im Koma. Vor allem an warmen Wochenenden sind auf der Flaniermeile immer wieder Raser unterwegs, die sich und andere gefährden. Am vergangenen Freitag (16.08.) hat die Polizei zwei Autofahrer am Jungefernstieg aus dem Verkehr gezogen, die mit 107 Stundenkilometern unterwegs gewesen sind. Erlaubt ist Tempo 50.

Lösung: Festinstallierter Blitzer?

Mirko Streiber von der Hamburger Polizei antwortet auf die Frage, ob nun ein festen Blitzer am Jungfernstieg aufgestellt würde: "Nein, das würde im Moment auch keinen Sinn machen, weil die Aufstellung sehr teuer dort ist. Es gibt auch gewisse Kriterien, zum Beispiel muss es ein Unfallschwerpunkt sein."

Allerdings werden durch solche Rasereien andere enorm gefährdet und gerade am Jungfernstieg sind ja viele Fußgänger und Radfahrer unterwegs. "Diese Bewertungsfrage ist noch nicht abgeschlossen. Wir sind jetzt ziehmlich am Anfang und dann müssen wir erstmal alle anderen Maßnahmen ausschöpfen und dann ist vielleicht irgendwann auch mal eine Maßnahme die Installation einer solchen Anlage, aber da sind wir noch lange nicht."

(iw/ dw/ kru)

comments powered by Disqus