Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Blohm + Voß

Feuer in der Werft gelöscht

Feuer Blohm und Voss Werft Kreuzfahrtschiff

Ein Polizeihubschrauber kreiste über der Werft.

Das Feuer auf Kreuzfahrtschiff "Thomsen Celebration" in Dock 11 der Blohm & Voss Werft, ist gelöscht. Es wurde vermutlich bei Schweißarbeiten entfacht.

Entwarnung bei Blohm und Voss. Das Feuer auf dem Kreuzfahrtschiff "Thomsen Celebration" ist gelöscht. Der Brand ist in einem Lagerraum vermutlich bei Schweißarbeiten auf dem Schiff in Dock 11 ausgebrochen.

Hendrik Frese von der Hamburg Feuerwehr: „Schwierig in so einer Situation ist erst mal natürlich die Rauchentwicklung auf einem solchen Schiff. Und dann, das muss man sich vorstellen, auf so einem Kreuzfahrtschiff, selbst wenn das in der Werft liegt, sind bis zu 700 Personen. Das heißt, dann geht es erst mal darum, die Personen alle von dem Schiff zu evakuieren um dann entsprechend die Brandbekämpfung durchzuführen.“

Laut Frese sind alle Arbeiter wohlbehalten von Bord gekommen: Sie sind nicht nur heil draußen, sondern schon wieder auf dem Schiff zu Gange denn dieses Schiff so wohl heute Abend noch ausgedockt werden. Von so her gibt es hier noch viel zu tun.

(fr/pne)