Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Feuer in Tiefgarage

Drei brennende Autos in Lurup

Hamburg, 25.12.2013
Feuerwehr

Die Feuerwehr musste in der Nacht auf Mittwoch (25.12.) mehrere Autobrände löschen.

In der Nacht auf Mittwoch haben in Lurup drei Autos in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses gebrannt.

Kein schöne Nachrichten zum Weihnachtsfest für mehrere Bewohner in Lurup: Dort haben in der Nacht drei Autos in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Dabei hat es sich um zwei PKW und einen Kleinlaster gehandelt. Die Feuerwehr hat zunächst Schwierigkeiten gehabt, zu den Brandherden vorzudringen. Ein Feuerwehrmann hat einen Schwächeanfall erlitten.
Die Brandermittler haben nach dem Löschen die Tiefgarage nicht sofort betreten können, da es dort noch zu heiß gewesen ist. Laut Polizei handelt es sich aber um Brandstiftung.

Brennende Autos in Wellingsbüttel

Gleiches gilt für zwei brennende Autos in Wellingsbüttel, die im Abstand von fünf Minuten nacheinander angezündet worden sind. Die Beamten gehen davon aus, dass die Brände in Zusammenhang stehen. Bei beiden Feuern gibt es auf die Täter derzeit keine Hinweise.

(lhö/dr)

comments powered by Disqus