Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Noch gibt es Hoffnung

Gibt es wieder ein Alstereisvergnügen?

Hamburg, 21.01.2013
Alstereisvergnügen 2012

Noch gibt es Hoffnung auf ein Alstereisvergnügen 2013.

Der Dauerfrost weckt auch in diesem Jahr bei den Hamburgern wieder Hoffnungen auf ein Alstereisvergnügen!

Erst im vergangenen Winter sind über eine Million Menschen auf der zugefrorenen Außenalster spazieren gegangen.

Kerstin Graupner von der Umweltbehörde: Wie stehen denn im Moment die Chancen auf ein Alstereisvergnügen?  "Die Regel ist, es muss zwei Wochen eiskalt sein. Das heißt unter null Grad und nachts möglichst minus fünf Grad und kälter. Erst dann gibt es ein Alstereisvergnügen und dann muss das Ganze auch noch auf ein Wochenende fallen. Es dauert also noch ein bisschen und man kann im Moment wenig sagen."

Und das sagt Frank Böttcher aus unserem Wetterexperten-Team zur Alstereisvergnügen-Wahrscheinlichkeit

Ab wann wissen Sie Genaueres? „Wir werden am Dienstag (22.01.) anfangen zu messen. Aber die Messungen dürfen erst vom Land aus erfolgen, weil das Eis auf der Alster noch so dünn und brüchig ist. Also bitte momentan auf gar keinen Fall die dünne Eisfläche der Alster betreten und auch die Kinder davor warnen und abhalten. Zur Wetterprognose in der kommenden Woche kann man zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen.“

Wie das Wetter in den kommenden Tagen wird, sehen Sie auf unserer Wetterseite.

(rs / ste)

comments powered by Disqus