Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wegen Ausfall im Kraftwerk Wedel

Hamburger Wohnungen ohne Heizung

Hamburg , 20.01.2013
Heizung

In vielen Wohnungen Hamburgs fallen am Sonntag (20.01.) die Heizungen aus.

Wegen eines Ausfalls im Heizkraftwerk Wedel müssen am Sonntagnachmittag (20.01.) viele Hamburger in ihren Wohnungen frieren. Die Heizungen werden erst am Abend wieder funktionieren.

Es ist sowieso schon kalt genug draußen und jetzt auch noch das: WEgen eines Ausfalls der Blöcke 1 und 2 im Heizkraftwerk Wedel bleiben die Heizungen in vielen Hamburger Wohnungen am Sonntagnachmittag (20.01.) kalt.

Heizungsausfall voraussichtlich von 15 bis 21 Uhr

Der Heizungsausfall betrifft vor allem die Stadtteile Bahrenfeld, Altona, Eimsbüttel und Rissen kann es in vielen Wohnungen kalt werden. Vattenfall teilte in einer Pressemitteilung mit, dass in der Zeit von 15 bis 21 Uhr mit ausfallenden Heizungen zu rechnen ist.

Mobile Heizgeräte für Kliniken kommen in den Einsatz

Sämtliche Reservekessel und Kraftwerke in Hamburg sind im Einsatz, können die Unterversorgung mit heißem Wasser aber nicht vollständig kompensieren. Der Schaden an Block 2 des Heizkraftwerks ist zwar schon behoben, die volle Heizkraft wird jedoch voraussichtlich erst im Laufe der Nacht wieder erreicht werden. Der Einsatz von mobilen Heizgeräten für z.B. Klinken wird vorbereitet.

 

(mgä)

comments powered by Disqus