Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Wieder ein Schwerverletzter

Nächster Unfall auf Ikea-Baustelle

Hamburg, 02.07.2013
Unfall Ikea Baustelle

Auf der Ikea-Baustelle in Altona verletzte sich ein weiterer Arbeiter schwer.

Zwei Wochen nach dem letzten Unfall auf der Ikea-Baustelle in Altona ist ein weiterer Bauarbeiter schwer verletzt worden.

In der Großen Bergstraße in Altona entsteht momentan ein neues Ikea-Einrichtungshaus. Auf der Baustelle kam es am Dienstagvormittag (2. Juli) zum zweiten Mal in zwei Wochen zu einem Unfall.

Beinbruch nach Einsturz von Gerüst

Nachdem am 19. Juni ein Arbeiter bei einem Sturz in einen Schacht schwere Verletzungen erlitt, ist nun ein fahrbares Gerüst eingestürzt. Dabei wurde das Bein eines 44-jährigen Arbeiters zerschmettert, nachdem ihn das Gerüst mit in die Tiefe gezogen hatte. Er erlitt einen offenen Unterschenkelbruch. Kollegen konnten den Mann befreien.

Ein Notarzt brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus in Altona. Das Amt für Arbeitsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

(slu)