Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

"Ja zur Energiewende"

In Hamburgs gehen die Lichter aus

Hamburg, 22.03.2013
Earth Hour 2013

Auch Hamburg beteiligt sich an der "Earth Hour".

Rund 134 Länder beteiligen sich Samstag (23.03.2013) an der "Earth Hour". Auch Hamburg macht mit und schaltet zwischen 20:30 und 21:30 Uhr die Lichter am Rathaus aus.

Grund dafür ist die "Earth Hour" 2013, die dieses Jahr zum siebten Mal stattfindet. Die "Earth Hour" wurde 2007 in Sydney vom WWF (World Wide Fund for Nature) ins Leben gerufen und soll als Zeichen für den Klimaschutz stehen. Die Begeisterung dafür wächst von Jahr zu Jahr und so beteiligen sich immer mehr Städte an dem Projekt. Dieses Jahr machen schon über mehrere tausend Städte aus vielen verschiedenen Ländern mit. Hamburg ist seit 2009 dabei und sagt auch in diesem Jahr wieder "Ja zur Energiewende" der "Earth Hour".

Die gesamte Aktion findet auf freiwilliger Basis statt. Umso schöner zu wissen, dass sich so viele Städte daran beteiligen. Neben dem Rathaus sind auch noch die fünf Hauptkirchen Hamburgs, wie zum Beispiel der Michel, dabei und setzen das Zeichen, die Natur zu schützen.

(pgo)