Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Ins Bein geschossen

Mann in Lurup angeschossen

Hamburg, 15.05.2013
Polizei

In Lurup ist ein Mann angeschossen worden.

Im Hamburger Stadtteil Lurup ist am frühen Mittwochmorgen ein Mann angeschossen worden.

In der Nacht auf Mittwoch (15.05.) ist in Lurup ein Mann angeschossen worden. Er schwebt nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit. Nach ersten Erkenntnissen habe ein Unbekannter dem Mann durch eine Tür ins Bein geschossen, sagte ein Sprecher. Nach Angaben der Polizei hatte der Verletzte die Beamten noch selbst angerufen.

Fahndung bisher ohne Erfolg

Die Fahndung nach dem Täter blieb zunächst erfolglos. Die Hintergründe der Tat sowie die Identität des Verletzten waren noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

(dpa/lhö)