Lieber User,

anscheinend hast Du einen Ad-Blocker aktiviert oder Javaskript deaktiviert. Um unsere Existenz zu sichern, sind wir als werbefinanzierter privater Radiosender auch im Internet auf Werbung angewiesen. Damit Du auch weiterhin alle Inhalte unserer Webseite nutzen kannst, bitten wir dich, Deinen Ad-Blocker zu deaktivieren oder radiohamburg.de als Ausnahme hinzuzufügen. Sobald Du das gemacht hast, kannst Du unsere Inhalte nach einem Reload der Seite ganz normal weiternutzen.

103.6 Grüße
Dein Radio Hamburg Team


*Sollte diese Meldung fälschlicherweise angezeigt werden, schicke uns bitte eine Mail an adblocker@radiohamburg.de

Es gibt neue Inhalte auf unserer Startseite - jetzt aktualisieren! [Schließen]
Radio Hamburg

Motorradunfall in Bergedorf

Mann stirbt nach Thoraxtrauma an seinen Verletzungen

Bergedorf, 05.05.2013
Motorradunfall

Der Motorradfahrer, der gestern bei einem Unfall ein Thoraxtrauma erlitten hat, ist nun tot. 

Am Samstag (04.05.) wurde ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt. Er ist gestern an seinen Verletzungen gestorben. 

Gestern (04.05.) ist ein Motorradfahrer in Höhe der Straße "Am Beckerkamp" schwer verletzt worden, als er von einer Autofahrerin übersehen wurde.

Er erlitt ein Thoraxtrauma

Er prallte in die linke PKW-Seite und wurde zwischen Motorrad und Auto eingeklemmt. Er erlitt ein Thoraxtrauma, eine schwere Quetschung im Oberkörper.

Mann stirbt an seinen Verletzungen

Der Mann wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Dort starb er wenig später an seinen Verletzungen.

Der PKW soll auf der Straße gewendet haben, was jedoch verboten ist. Die Polizei ermittelt jetzt in dem Fall. 

(pgo)